Am 30.Juni 2018, von Hollingstedt nach Friedrichstadt.

Mit insgesamt 18 Teilnehmer aus diesen acht Vereinen:

  • Ruderklub Flensburg,
  • Wasserfreunde Hemmoor,
  • Wanderrudergesellschaft Die Wikinger e.V. Hamburg,
  • Rudervereinigung Kappeln, Ruder-Gesellschaft Lauenburg e.V.
  • Ruderclub Neumünster,
  • Ruder-Gesellschaft Lauenburg e.V,
  • Domschulruderklub Schleswig,
  • Friedrichstädter Rudergesellschaft

konnten wir überpünktlich die Fahrt mit drei Doppelvierern, und einem Doppeldreier ab Hollingstedt durch den beliebten Teil des “Dreistromlandes“ angetreten.

Beim Start haben wir einem “Rosa Kapitän“ und seinen Mannen zu unserer Erheiterung sehr gerne den Vortritt beim Ablegen gelassen.

Ein Junggesellenabschied, bei dem uns der angehende Bräutigam in seiner warmen Kluft schon fast leidgetan hat.

Aber nur fast, weil wir das wirklich sehr schöne Wetter als Entschädigung für die verregnete Tour im letzten Jahr nun wirklich verdient haben.

Nach zwei ausgiebigen Pausen an der Fresendelfer Fähre und in Schwabstedt, und nach immerhin ca. 34 km kurvenreicher Strecke haben wir den Tag bei Bier, Wurst und Grillfleisch

am Bootshaus der Friedrichstädter Rudergesellschaft ausklingen lassen.

Die FRG freut sich schon auf das nächste Jahr, in der Hoffnung das die RQDL-Tour der FRG en

dlich mal in der Nordsee starten kann.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.