RVSH-Förderwoche in Ratzeburg

In der ersten Woche der Osterfreien fand in der Ruderakademie in Ratzeburg die Förderwoche des Ruderverbandes Schleswig-Holstein statt, bei der die Altersklassen U17, U19 und U23 vertreten waren.

In der Altersklasse U17 stand zunächst die Einer-Rangliste auf dem Programm, die ein wichtiger Bestandteil bei der Bildung der Mannschaftsboote ist. Bei den B-Juniorinnen gewann Pauline von Hobe von der Rudervereinigung Kappeln vor Merle Gläser von der Lübecker Ruder-Gesellschaft und Jolina Westphal vom Elmshorner Ruderclub. Bei den B-Junioren setzte sich Oskar Krause vom Ratzeburger Ruderclub/Sportinternat Ratzeburg vor Constantin Lövenich vom Segeberger Ruderclub/Sportinternat Ratzeburg und Magnus Bürau vom Ratzeburger Ruderclub durch. Bei den leichtgewichtigen B-Junioren schließlich gewann Herge Schuppenhauer vom Lübecker Ruder-Klub vor Miklas Scheer vom Preetzer Ruderclub und Thorben Weise vom Lübecker Ruder-Klub.

Im weiteren Verlauf der Förderwoche hatten die Projektboote die Möglichkeit, einige Trainingskilometer zu absolvieren und sich so auf die Aufgaben in der Saison vorzubereiten. Auch die älteren Klassen konnten hohe Trainingsumfänge absolvieren. Festzustellen war zudem, dass alle Beteiligten es wirklich genossen, wieder zusammenzukommen und sich in einer großen Gruppe dem Rudern zu widmen.

„Trotz der zum Teil wirklich schlechten Bedingungen konnten wir die Zeit gut nutzen und viel trainieren“, so Landestrainer Björn Lötsch, „alle waren sehr motiviert und mit viel Spaß dabei, so dass die Förderwoche ein voller Erfolg war.“

Text: Kim Koltermann
Fotos: Kim Koltermann und Hauke Bartram

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.