Schleswig-Holsteinische Ruderjugend

ruderjugend-vorstand-2015

Empfehlungen für Kindertrainer/-innen

Um die Nominierung der teilnehmenden Kinder an den kommenden Bundeswettbewerben (BW) zu erleichtern, ist es wichtig, dass die potentiellen Teilnehmer bereits die ganze Saison hinweg präsent sind. Des weiteren fördert eine Teilnahme an vielen Veranstaltungen übers Jahr bereits den Zusammenhalt der Mannschaft.

Es sollten daher folgende Veranstaltungen besucht werden:

  • Ruder-Camp Eutin
  • Laufwettbewerb Ratzeburg
  • Norddeutsche Meisterschaften Lübeck
  • Winter-Camp Kappeln
  • Regatta Lübeck*
  • Regatta Bad Segeberg*
  • eine weitere Regatta z. B. Otterndorf oder Bremen
  • BW-Camp
  • Bundeswettbewerb – bw.rudern.de

* Anmerkung: Die beiden Regatten des Landes sind für alle Kinder, die zum Bundeswettbewerb wollen, verpflichtend. Über Ausnahmen entscheidet der Sportausschuss der SHRJ.

Betreuer für den Bundeswettbewerb

Der Vorstand der SHRJ hat folgende Regelungen für Betreuer beim Bundeswettbewerb beschlossen:

  • Pro 10 Teilnehmer gibt es einen Betreuer, der von der SHRJ kostenlos nominiert wird,
  • pro Verein kann ein weiterer Betreuer auf eigene Kosten mitfahren,
  • Restplätze im Bus können nach Anmeldung vergeben werden.

Für Jungen und Mädchen gelten die Bestimmungen für die Durchführung von Jungen- und Mädchen-Wettbewerben der Deutschen Ruderjugend.

zeltlager-ploen-2016
shrj-rudercamp-2016-04
48. Bundeswettbewerb