Norddeutsche Meisterschaften und Landesmeisterschaften in der Nordmarkhalle

Rendsburg als Zentrum des Ergometerruderns

Am 12. Januar 2019 wird die Nordmarkhalle in Rendsburg zum norddeutschen Zentrum des Ergometerruderns, denn die Norddeutschen Meisterschaften und Landesmeisterschaften finden 2019 erstmals in der Stadt am Nord-Ostsee-Kanal statt. Wie immer wird es Rennen in allen Altersklassen und auch in Mannschaften geben.

Ausgerichtet wird die Veranstaltung von der Deutschen Ruder-Marketing GmbH um Wolfgang und Florian Berndt in Zusammenarbeit mit dem Rendsburger Ruderverein und dem Ruderverband Schleswig-Holstein. Wolfgang Berndt, der Geschäftsführer der Deutschen Rudermarketing Gesellschaft, freut sich darauf, die vielen Gäste aus Norddeutschland begrüßen zu können: „Nachdem die Lübecker bekanntgegeben hatten, die Veranstaltung nicht länger ausrichten zu wollen, wurde ein neuer Ausrichter gesucht und wir sind eingesprungen. Wir bereiten die Veranstaltung intensiv vor und sind schon voller Vorfreude.“

„Unterstützt werden wir von den Stadtwerken Rendsburg und der Volksbank-Raiffeisenbank im Kreis Rendsburg“, berichtet Florian Berndt, „und natürlich von der Firma Concept2, die die Ergometer stellt. Die Lübecker Techniker und auch der Moderator werden weiterhin dabei sein. Wir wollen versuchen, die Veranstaltung in den nächsten Jahren weiterzuentwickeln.“

„Die Nordmarkhalle am Willy-Brandt-Platz ist für die Veranstaltung bestens geeignet“, so Wolfgang Berndt, „sie liegt zentral und nur wenige Meter vom Bahnhof entfernt, es gibt viele kostenfreie Parkplätze und Zuschauer haben eine hervorragende Sicht auf das Geschehen. Außerdem gibt es dort eine große Veranstaltungstradition, denn hier fanden schon Viehauktionen, Märkte, Boxkämpfe und Konzerte statt.“

Wolfgang Berndt lädt alle Ruderinnen und Ruderer herzlich nach Rendsburg ein: „Wir freuen uns darauf, die norddeutsche Rudergemeinde bei unserer Veranstaltung mitten in Schleswig-Holstein zu sehen. Herzlich willkommen!“

Kim Koltermann

Ausschreibung und weitere Informationen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.