World Rowing Coastal Championships 2018

Zwei Teams aus Schleswig-Holstein am Start

In wenigen Tagen fällt der Startschuss zu den diesjährigen Coastal Rowing Weltmeisterschaften. Vom 11. bis 14. Oktober 2018 wird Victoria, British Columbia, die besten Coastal Rower zu Gast haben. Mit dabei sind auch zwei Teams vom Ersten Kieler Ruder-Club.

Coastal Team des EKRC beim Training am Schönberger Strand

Coastal Team des EKRC beim Training am Schönberger Strand

Janine Howe, die Coastal WM-Bronzemedaillen-Gewinnerin aus dem vergangenen Jahr im Vierer wird am kommenden Wochenende in Kanada ihr Können im Einer unter Beweis stellen. Sie startet als einzige Deutsche in dieser Bootsklasse in einem 26-köpfigen Starterfeld.

Bei den Herren haben die Kieler wieder einen Vierer gemeldet mit Simon Kuwert, Henning Maiwirth, Jakob Grafe, Max Alexander Kölling und Felix Eckel. Ihre Erfahrungen von der letzten Coastal WM wollen die Kieler nutzen und dieses Jahr ganz vorne mitrudern. 19 Teams kämpfen in ihrer Bootsklasse um die Medaillen.

Aus Deutschland reisen insgesamt 10 Teams nach Kanada, doppelt so viele wie im letzten Jahr. Dies unterstreicht einmal mehr das stetig wachsende Interesse für Coastal Rowing. Insgesamt werden 214 Teams mit 462 Athleten aus 24 Nationen in Kanada am Start sein. Erstmalig bei einer Coastal Rowing WM wird auch die Bootsklasse Mixed Doppelzweier gerudert.

Für Deutschland sind mit dabei:
CW1x:
Janine Howe (Erster Kieler Ruder-Club von 1862)

CM1x:
Lars Wichert (RC Allemannia von 1866 Hamburg)
Markus Heyerhoff (Überlinger Ruderclub Bodan)

CW2x:
Barbara Jonischkeit, Hannah Bornschein (Bonner Ruder-Gesellschaft)

CM2x:
Finn Knüppel, Teve Knüppel (RC Allemannia von 1866 Hamburg)
Paul Weidenmüller, Malte Hein (RC Allemannia von 1866 Hamburg)

CMix2x:
Gero Mimberg, Pia Leonie Otto (Kölner Ruderverein von 1877)

CM4x+:
Simon Kuwert, Henning Maiwirth, Jakob Grafe, Max Alexander Kölling, Felix Eckel (Erster Kieler Ruder-Club von 1862)
Ralf Gentz, Helge Hofmeister, Benjamin Zeisberg, Christian Dahlke, Marie Jill Berckman (RC Allemannia von 1866 Hamburg)
Thorsten Jonischkeit, Yannik Bauer, Heiner Schwarz, Patrik Stoecker, Barbara Jonischkeit (Bonner Ruder-Gesellschaft)

Allen deutschen Teams viel Spass und Erfolg in Kanada!
Mehr Infos zur Coastal Rowing WM 2018 unter www.fast-sports.de und www.wrcc2018.com

Quelle: Pressemitteilung Silke Harms, 08. Oktober 2018

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.