Ausbildung in der Ruderakademie Ratzeburg

Die zentrale Aufgabe des Lehrteams ist es, alle zwei Jahre die Ausbildung der ersten Lizenzstufe durchzuführen: DOSB-Trainer C Leistungssport, Sportart Rudern. Im Herbst/Winter 2017/2018 fand diese Ausbildung in der Ruderakademie Ratzeburg statt an der 26 Ruderinnen und Ruderer aus neun schleswig-holsteinischen Rudervereinen sowie aus Bremen, Hessen und Niedersachsen erfolgreich teilgenommen haben.

Neben Rudertechnik analysieren, Anfänger ausbilden, Sicherheit beim Rudern, Training planen, mit Menschen umgehen oder Wanderfahrten organisieren wurden auch Themen zur Dopingprävention und sexualisierte Gewalt behandelt. Die Teilnehmer unterschrieben dabei den „Ehrenkodex zum besonderen Schutz von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Sport“. Nach der Ordnung zur Qualifizierung des DRV (Ausgabe 2018) wird eine Lizenz nur erteilt bzw. verlängert, wenn der/die Betreffende den Ehrenkodex unterschrieben hat.

Beim abschließenden Teil stellten die Teilnehmer auf einer Vernissage ihre Projekte vor, die in der Zwischenzeit in den Vereinen durchgeführt oder geplant wurden: Die Saga von den „schießwütigen Belauern“, Die Kinderabteilung klettert hoch hinaus, Fachgerechtes einstellen von Dollen an Rennbooten, Montagstraining im Winter, Ruderanfänger-AG, Schnellste Klasse Deutschlands oder vereinsinterner Ergocup, Schnitzeljagd, Weihnachtsfeier, Der Winter ist lang – aber nicht langweilig! Die Ideen und die Qualität der Projekte haben einmal mehr beeindruckt.

Wie sagen herzlichen Glückwunsch an:
Jolin Sophie Harksen, Till Cleve, Finja Westphal, Sophie Bödecker, Niklas Jasper Brons, Johanna Marek, Hans-Joachim Bär, Maike Elend, Jürgen Wolff, Dennis Bergmann, Silja Moa Carlson, Clemens Rickert, Martin Bretschneider, Niklas Jasper Kühna, Oliver Streit, Fynn Lasse Möller, Nina Wirchan, Levke Gill, Florian Reinmann, Oliver Meinert, Ida Wolters und Mattis Maywald. Außerdem haben vier weitere Trainer ihre Lizenz verlängert bzw. reaktiviert.

Die nächste Ausbildung des RVSH mit 80 LE wird im Herbst/Winter 2019/2020 durchgeführt. In Vorbereitung dazu sind die Grundkurse des LSV und der KSV mit 40 LE vorher zu absolvieren. Weitere Informationen dazu unter www.rish.de/bildung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.