Die Stör bis Kellinghusen

Der Itzehoer Ruderclub richtete am 7. Juli 2018 im Rahmen der Veranstaltung „Rudern quer durchs Land“ eine Tour die Stör aufwärts bis Kellinghusen und zurück aus.

Bei schönem und sehr windigem Wetter starteten 19 Ruderer/-innen aus Hamburg, Hemmoor, Lauenburg, Schleswig, Elmshorn und Itzehoe mit der Tide flussaufwärts. Die 21 Kilometer bis Kellinghusen wurde von allen zügig bewältigt. Einige hatten noch eine außergewöhnliche Begegnung mit einem Seehund und es konnte auch noch kurz vor Kellinghusen ein Seeadler beobachtet werden. Am Ziel angekommen, wurde eine ausgiebige Pause zur Stärkung gemacht, wo zusätzlich von einer Ruderkameradin eine Runde Eis spendiert wurde.

Die Rückfahrt, mit der Tide, aber gegen den sehr böigen Wind, verlangte allen Aktiven, insbesonderen den Steuerleuten, einiges ab. Es erreichten aber alle wohlbehalten den Steg, bzw. das Bootshaus und nach dem Verstauen der Boote klang der Tag bei einer gemeinsamen Kaffeetafel aus.

Wolfgang Hoffmann, Itzehoer Ruderclub von 1966

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.