Sportjugend ehrt die erfolgreichsten Nachwuchssportlerinnen und -sportler des Landes

Jugendmeisterehrung 2019: (hintere Reihe, vlnr): Hans-Jakob Tiessen (LSV-Präsident), Hans-Joachim Grote (Innenminister SH) und Gyde Opitz (Abteilungsleiterin Sparkassen- und Giroverband), (mittlere Reihe, vlnr): Marieluise Witting, Malte Zilkens, Malte Machwitz, Lars Marek, Nils Stutz, Hanna Winter, Svea Pichner, Judith Guhse und Matthias Hansen (Vorsitzender der sjsh), (vordere Reihe, vlnr): Jano Drews, Maximilian Looft, Alexander Gross, Moritz Klingfurt, Janne-Marit Börger und Johannes Henrik Langhans. Foto: Frank Peter

Die Sportjugend Schleswig-Holstein im Landessportverband hat am 20. November 2019 142 jugendliche Sportlerinnen und Sportler für ihre herausragenden Leistungen auf nationaler und internationaler Ebene geehrt.

Bei der Ehrungsveranstaltung im Kieler „Haus des Sports“ wurden die Nachwuchssportlerinnen und –sportler durch den Innenminister des Landes Schleswig-Holstein, Hans-Joachim Grote, den Präsidenten des Landessportverbandes, Hans-Jakob Tiessen, die Abteilungsleiterin Kommunikation und Gesellschaftliches Engagement des Sparkassen- und Giroverbandes für Schleswig-Holstein, Gyde Opitz, und durch den Vorsitzenden der Sportjugend Schleswig-Holstein, Matthias Hansen, ausgezeichnet.

Unter den geehrten Nachwuchssportlerinnen und -sportlern waren Jugend-Weltmeister, Jugend-Europameister und Deutsche Jugendmeister in den Sportarten Billard, Boxen, Cheerleading, Golf, Handball, Ju-Jutsu, Kegeln, Leichtathletik, Moderner Fünfkampf, Motorsport, Pferdesport, Rudern, Schach, Schwimmen, Segeln, Tennis, Tischtennis und Turnen.

Matthias Hansen gratulierte den jungen Sportlerinnen und Sportlern zu ihren Leistungen und Erfolgen und bedankte sich bei den Eltern, Trainern, Betreuern, Förderern und Funktionären in den Vereinen und Verbänden für ihre wichtige Unterstützung. „Jede und jeder einzelne von Euch ist ein Vorbild für jüngere Sportlerinnen und Sportler. In Euren Vereinen, egal aus welcher Sportart Ihr kommt, schafft Ihr es Kinder zu inspirieren, sodass sie Euch nacheifern. Diese persönliche Leistung soll neben den sportlichen Höchstleistungen heute gewürdigt werden.“

Der Präsident des Landessportverbandes, Hans-Jakob Tiessen, honorierte die Erfolge der Jugendmeisterinnen und Jugendmeister: „Die Erfolge der heute ausgezeichneten Nachwuchssportlerinnen und -sportler auf nationaler und internationaler Ebene lassen uns hoffnungsvoll und positiv in die Zukunft schauen. Mit Judith Guhse, Svea Pichner und Marieluise Witting werden heute drei Nachwuchstalente ausgezeichnet, die bereits den Sprung in den Perspektivkader des „Team Schleswig-Holstein“ geschafft haben, dem zurzeit 17 Athletinnen und Athleten angehören. Dies zeigt, dass der Landessportverband herausragende junge Sportlerinnen und Sportler nachhaltig fördert und unterstützt.“

Präsentiert wurde die Jugendmeisterehrung 2019 von den Sparkassen in Schleswig-Holstein.

Die Sportjugend Schleswig-Holstein ist der eigenständige Jugendverband im Landessportverband Schleswig-Holstein e.V. Sie vertritt die Interessen von rund 334.000 Kindern, Jugendlichen und jungen Menschen in den über 2.600 Sportvereinen und -verbänden des Landes. Die Tätigkeitsfelder der Sportjugend Schleswig-Holstein sind insbesondere die außerschulische, freiwillige Jugendarbeit und die Jugendbildung im Sport.

Quelle: Sportjugend Schleswig-Holstein

Rudern: Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Jugendmeisterehrung 2019

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.