Rezepte (nicht nur) für WanderfahrtenKochen im Kupferkessel

Wanderfahrtsküche à la HCA und anderen …
von Hans-Christian Ahlmann aus Siegburg
Das Bild zeigt HCA am Kupferkessel in Norwegen (Foto: A. König)

  • 45 Rezepte und Mengenkalkulationen
  • Die Fisch- und Fleischanteile fett dargestellt und können auch oft fortgelassen werden. Es wird Gemüsebrühe verwendet.
  • Alle Zutaten werden vor dem Zerkleinern gewaschen und ggfs. geschält.

 

Angis köstlich-scharfe Kürbissuppe à la »Pippilotta«
vom RVSH-Frauensegeln
1 mittelgroßer Hokkaido-Kürbis (oder ein anderer, etwa 2 kg): waschen, entkernen, klein schneiden, in etwas Wasser kochen
1 kg Möhren: kleingeschnitten mitkochen, dann im Mixer pürieren
1 Paket Sahneschmelzkäse und
250 g geriebenen Gouda: dazu geben, ständig rühren
2 TL Salz
2 TL Gemüsebrühe
2 Becher Sahne
250 ml Kokosmilch
250 ml Orangensaft: dazu geben
etwas frisch geriebenen Ingwer, nach Geschmack
2 TL scharfe Chilisauce aus dem Asienladen, mit grünem Deckel: alles gut und ständig rühren
Wenn der Käse vollständig aufgelöst ist, kann nachgewürzt werden. Die Suppe muss sämig sein. Beim Servieren kommt auf die Suppe ein Häubchen geschlagene Sahne, ein paar Fingerspitzen frischer, gehackter Koriander (nach Geschmack, ist sehr kräftig) und darüber ein paar Spritzer Chilisauce.

Maghrebinischer Eintopf
Kupferkessel 3 Portionen
500 gr Reis in gleicher Menge Brühe kochen,
500 gr Hack
150 gr Paniermehl
2 große Zwiebeln
2 Eier mit Salz, Pfeffer und Knoblauch anmachen, dann in
5 EL Olivenöl krümelig braten
1 rote Paprika kleinschneiden, Strunk und Kerne entfernen
200 gr Sauerkraut mit allem vermengen und überbacken oder noch 10 min ziehen lassen
250 gr Schmand dazugeben oder extra dazu reichen

Grüne Nudeln
Kupferkessel 2 Portionen
300 gr Nudeln in gleicher Menge Brühe kochen
4 große Zwiebeln und
2 Stg Lauch in halbe Ringe schneiden und in
5 EL Olivenöl ca 10 min braten
200 gr Thunfischkonserve (oder Schweinefleisch) kleinschneiden und mit Fett und Glibber dazugeben, 10 min schmoren lassen
200 ml Brühe und
1 Fl Bier dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Paprika, Curry, Dill, Petersilie würzen und 5 min köcheln lassen

Soup parisienne
Kupferkessel 21 Portionen
1 kg Zwiebeln und
2 Stg Lauch in halbe Ringe schneiden und mit
600 gr Speck auf kleiner Flamme auslassen, den Speck nicht verkohlen!
1 kg Rind aus der Dose kleinschneiden, mit Fett und Glibber dazugeben
4–5 l Brühe zum Löschen
1,5 kg Möhren gewürfelt und
3 kg Kartoffeln gewürfelt darin garkochen bei kleiner Flamme mit Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian würzen
100 gr Mehl mit
2 Fl Bier glattrühren, evtl. etwas Wasser hinzugeben und sobald Kartoffeln gar sind, soviel davon unterrühren, daß es andickt, aber nicht breiig wird, aufkochen

Nudeln mit Käse-Sahne-Sauce
Kupferkessel 21 Portionen
3,5 kg Nudeln in Brühe kochen
2 Str Speck auf kleiner Flamme auslassen
1 kg Zwiebeln und
1 Stg Lauch in halbe Ringe schneiden und zum Speck geben, mit
1 l Weißwein ablöschen
1 l Sahne dazugeben, Gas zurückstellen!
1,5 kg Gouda und
1,5 kg Edamer gerieben dazugeben und schmelzen mit Paprika, Chili, Thymian und Salz abschmecken, ca 5 min ziehenlassen

Fisch süß-sauer
4 Portionen
400 gr Fischfilet einer festkochenden Art
1 EL Stärke
2 EL Sojasauce
1 Gemüsezwiebel
4 Tomaten
1 EL Weinessig
1 EL Zucker
1 EL Ketchup

Grünweißer Reis (vegetarisch)
Kupferkessel 10 Portionen
1,5 kg Reis in
1,5 l Wasser mit wenig Salz kochen,
1,0 kg Lauchzwiebeln schneiden, das Weiße in Scheiben, das grüne in halbfingerlange Stücke
200 gr Zwiebeln in halbe Ringe schneiden
2 Zitronen (ungespritzt) waschen und die Schale fein raffeln
5 EL Olivenöl erhitzen
2 Zehen Knoblauch ins Öl pressen, Zwiebeln, Lauch dazugeben und
1 EL Curry mitschmoren, mit
100 ml Sherry (weich) oder Wermut ablöschen und
400 ml Sahne und
300 gr Schmelzkäse (neutral) hinzugeben, köcheln, bis der Reis fast gar ist, dann Zitronenschale und grüne Lauchteile unterrühren und mit Pfeffer abschmecken, kurz ziehen lassen

Käse-Lauch-Spaghetti
3 Portionen
450 gr Spaghetti in Salzwasser kochen
500 gr Mett mit Salz und Pfeffer würzen, in
2–3 EL Öl krümelig gut braun braten,
1 kg Lauch in sehr kleine Scheiben schneiden unf zum fertig gebratenen Mett geben und ohne Wasser auf kleiner Stufe simmern lassen, bis der Lauch gar ist
400 gr Schmelzkäse mit und ohne Kräuter dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, aufkochen und mit
Gemüsebrühe abschmecken.

Rote Nudeln
Kupferkessel 12 Portionen
2 kg Hack
250 gr Paniermehl
4 Eier mit Salz, Pfeffer und Knoblauch anmachen und krümelig braten (zur Haltbarmachung des Hack auch vor Fahrtbeginn, Hack dann zu den Zwiebeln geben)
3 kg Nudeln in Brühe kochen
1 kg Zwiebeln mit
2 Str Speck auf kleiner Flamme auslassen, Speck nicht verkohlen!
300 gr Tomatenmark und
500 ml Sahne dazugeben, mit Paprika, Chili und Oregano abschmecken, kurz ziehenlassen

Chili con Carne
Kupferkessel 12 Portionen
3 kg Reis in Brühe kochen
2 kg Gulasch in
5 EL Olivenöl (sehr heiß) kurz anbraten,
600 gr Zwiebeln in halben Ringen und
3 Zehen Knoblauch dazugeben und weiterbraten, mit
500 ml Brühe und
330 ml Bier ablöschen
300 gr Tomatenmark und
500 ml Sahne dazugeben, Gas zurückdrehen, mit Paprika, Chili abschmecken, ca 5 min ziehenlassen

Hedwignudeln
Kupferkessel 4 Portionen
1 Zitrone (ungespritzt) waschen und die Schale fein raffeln
600 gr Nudeln kochen
1 Dose Vorderschinken in kleine Würfel (5 mm) schneiden
1 kleine Zwiebel fein würfeln, in
1 EL Öl auslassen
5 EL Mehl dazugeben, etwas bräunen, mit dem Zitronensaft ablöschen, evtl. noch Wasser ergänzen, Vorderschinken dazugeben
100 gr Sahne dazugeben, unterrühren und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken

Labskaus
Kupferkessel 6 Portionen
3 kg Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen, pellen und mit
500 ml Milch zu Püree stampfen
500 gr Zwiebeln in halbe Ringe schneiden und in
2 EL Öl glasig auslassen
400 gr Rind aus der Dose hinzugeben und 5 min schmoren lassen, dann mit dem Püree vermengen und den Saft des
1 Gl Rote Beete dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken
1 Gl Saure Gurken und
6 Matjes und Rote Beete gibt’s lose dazu

Mexikanischer Milchreis (vegetarisch)
2 Portionen
300 gr Milchreis in
500 ml Milch mit
1 TL Zitronenschale und
30 gr Zucker und
1 Zimtstange und
1 Prise Salz auf kleiner Flamme garen
100 gr Rosinen dazugeben
2 Eigelb unterrühren
1 Msp Vanille zum Abschmecken

Fencheleintopf (vegetarisch)
Kupferkessel 4 Portionen
500 gr Hack
150 gr Paniermehl
2 Eier mit Salz, Pfeffer und Knoblauch anmachenund krümelig braten (zur Haltbarmachung des Hack auch vor Fahrtbeginn, Hack dann zu den Zwiebeln geben)
2 große Zwiebeln in halbe Ringe schneiden und in
2 EL Öl glasig auslassen, mit
1 l Brühe ablöschen
600 gr Kartoffeln würfeln oder in Scheiben schneiden und
3-4 Fenchelknollen dazugeben und auf kleiner Flamme garen
200 gr Schmelzkäse dazugeben und schmelzen mit Pfeffer, Dill, Petersilie abschmecken

Speckpflaumen
Kupferkessel 6 Portionen
12 Knödel nach Packungsanweisung garen
1 Str Speck bei mittlerer Hitze auslassen und darin
2 große Zwiebeln glasig dünsten
3 kg Pflaumen entsteinen und dazugeben
100 gr Zucker vorsichtig: erst schmelzen und dann bräunen
75 gr Butter dazugeben, schäumt auf!
50 ml Sherry (oder Rotwein) dazugeben, wenn das Karamel sich nicht ganz auflöst, etwas vom Pflaumensud dazugeben, dann Karamelsauce zu den Pflaumen geben

Mehlpüt (vegatarisch)
Kupferkessel 4 Portionen
1 Würfel Hefe mit
1 TL Zucker und
200 ml warmer Milch verrühren und mit
500 gr Mehl vermengen, evtl. Wasser o. Mehl zugeben, so daß die Teigkugel sich von der Schüssel löst, eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, dann in eine gebutterte Mehlpüt- bzw. Guglhupfform geben oder in ein Handtuch drehen und bei 200 ºC backen oder im Wasserbad garen (Wasser nicht in die Form schwappen lassen)
1 kg Birnen schälen, vierteln und in
1 EL Essig und
200 ml Wasser mit
1 Zimtstange köcheln bis die Birnen gar sind, dann Birnen entnehmen und
1 Tüte Vanillepudding in die Sauce rühren, aufkochen und über die Birnen gießen

Spinatpizza
8 Portionen
2 Würfel Hefe
4 TL Zucker in
500 ml Wasser auflösen (es müssen sich feine Schaumbläschen bilden)
1 kg Mehl mit der Hefelösung verrühren,
500 gr Speisequark und
3 EL Olivenöl vermengen, evtl. Wasser o. Mehl zugeben, so daß die Teigkugel sich von der Schüssel löst, eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen lassen,
100 gr Speck fein würfeln und bei mittlerer Hitze auslassen und bräunen,
1 TL Curry und
1 große Zwiebel dazugeben und glasig dünsten, dann mit
100 ml Brühe ablöschen,
500 gr Rahmspinat dazugeben, aufkochen lassen,
200 gr Sahne dazugeben, die Hälfte von
300 gr Gorgonzola dazubröseln (auch die Rinde),
2 Backbleche mit Olivenöl einpinseln und mit Paniermehl bestreuen, den Hefeteig darauf ausrollen, am Rand einen Steg ausformen, mit Öl bepinseln und den Spinat darauf verteilen, die andere Hälfte vom Gorgonzola in Scheiben auf dem Spinat verteilen, im vorgeheizten Ofen bei 200 °C 20 min backen

Pommersche Hefekartoffeln (vegetarisch)
Kupferkessel 8 Portionen
400 gr Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen und in Scheiben schneiden
2 große Zwiebeln und
2 Stg Lauch in halbe Ringe schneiden und in
3 EL Butter ca 10 min braten
20 gr Hefe in
250 ml Brühe auflösen und die Zwiebeln damit ablöschen Kartoffeln und Sauce in Auflaufformüberbacken oder im Kupferkessel kurz ziehen lassen, mit Salz, Pfeffer und Majoran und evtl Bier abschmecken

Sambal-Huhn
Kupferkessel 1 Portion
150 gr Basmati-Reis kochen
1 ungespritzte Zitrone Schale fein raffeln
150 gr Brust mundgerecht würfeln und mit Saft
1 Zitrone vermengen
2 rote Chili fein wiegen
50 gr Zwiebeln fein würfeln
1 Zehe Knoblauch zerdrücken
1 EL Olivenöl erhitzen und Zwiebeln und Peperoni glasig dünsten, mit
1 EL Curry kurz weiter ziehen lassen, nach einigen Minuten entnehmen und beiseite stellen
3 EL Olivenöl erhitzen und das Fleisch darin anbraten und dann die Zwiebeln wieder dazugeben, mit
100 ml Sahne und
20 ml Sherry ablöschen und simmern lassen, mit Salz, Pfeffer und etwas Sojasauce abschmecken und die Zitronenschale hinzufügen.

Huhn süß-scharf
Kupferkessel 4 Portionen
100 gr Aprikosen in heißem Wasser 15 min einweichen
150 gr Reis p.P. in
150 ml Brühe p.P. kochen
3 große Zwiebeln in halbe Ringe schneiden und
5 EL Öl auslassen
3-5 TL Curry und
1 Zehe Knoblauch zerdrückt dazugeben
200 gr Ananas aus der Dose mit Saft und die Aprikosen dazugeben
1 Brathähnchen (1200 gr) darauflegen und bei geschlossenem Topf ca 45 min auf kleiner Flamme garen, es kann auch ein Grillhuhn aus einer Grillstube genommen werden, anschließend das Huhn heraus nehmen, tranchieren und beiseite legen, die Sauce im Topf süß-scharf mit Honig, Curry und Ingwer abschmecken, Huhn wieder in die Sauce geben, kurz ziehen lassen.

Hühnerfrikassee
Kupferkessel 4 Portionen
150 gr Reis p.P. in
150 ml Brühe p.P. kochen
3 große Zwiebeln in halbe Ringe schneiden und
1 Zehe Knoblauch in
5 EL Öl auslassen
400 gr Suppengrün dazugeben, kurz mitbraten, dann mit
500 ml Brühe ablöschen
1 Brathähnchen (1200 gr) darauflegen und bei geschlossenem Topf ca 45 min auf kleiner Flamme garen, es kann auch ein Grillhuhn aus einer Grillstube genommen werden, anschließend das Huhn heraus nehmen, tranchieren und beiseite legen,
1 Gl Kapern dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Paprika, Curry und Majoran abschmecken und mit Mehl andicken
100 gr Sahne dazugeben, das Huhn wieder dazulegen und kurz ziehen lassen, den Reis mit Curry servieren

Ente mit Peperoni
2 Portionen
300 gr Reis in
1 EL Öl anbraten, mit
300 ml Brühe ablöschen und garen, die Schale von
2 ungespritzte Zitronen abreiben und die Zitronen anschließend anspressen,
200 gr Entenbrust von Haut und Fett befreien, in Streifen schneiden und mit dem Saft übergießen,
1 Bund Lauchzwiebeln schneiden, das Weiße in Scheiben, das grüne in halbfingerlange Stücke,
1 Zehe Knoblauch vom grünen Keim befreien, zerdrücken,
6 bunte Peperoni entkernen und fein würfeln,
Entenhaut und fett auslassen, Zwiebel, Knoblauch, Peperoni darin glasig dünsten,
1–2 TL Curry dazugeben und beiseite stellen,
3 EL Olivenöl erhitzen und die Entenbruststreifen braun anbraten und mit
4 cl Sherry ablöschen,
100 gr Schmand dazugeben und evtl etwas Wasser, das Grün der Lauchzwiebeln dazugeben und 5–10 Minuten ziehen lassen; nach Geschmack salzen und pfeffern.

Putenbrust in Orangen-Senfsauce
2 Portionen
120 gr Eiernudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bißfest garen, abschütten, kalt abbrausen und abtropfen lassen
1 TL Butter zerlassen, Nudeln anschwenken, salzen und pfeffern.
1 rote Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden
2 Orangen oben und unten begradigen und mit einem Messer dick abschälen, die Fruchtfilets mit einem scharfen Messer an den weißen Trennwänden entlang herausschneiden.
320 gr Putenbrust kalt abbrausen, trockentupfen und zuerst in Scheiben, dann in Streifen schneiden mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.
1/2 TL Weizenkeimöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten, die Zwiebelwürfel dazugeben und mit anbraten,
1/2 TL Körnersenf und
1/2 TL scharfen Senf dazugeben und unterrühren. Die Orangenfilets und
4 cl Orangenlikör dazugeben, erhitzen und gleich darauf anzünden, mit
50 ml Weißwein
250 ml Kalbsfond und
2 EL Sahne aufgießen und aufkochen lassen. Die Sauce mit mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Putenbruststreifen mit den Eiernudeln auf Tellern anrichten und mit
2 Stengeln Basilikum garnieren; dazu passen Blattsalate.

Ente à l’orange
4 Portionen
1 junge Ente mit Innereien, kleingeschnittene Leber und Herz mit
1 Zwiebel anschwitzen und ablöschen, die Brühe einkochen. Die Ente mit Scheiben von
2 Äpfeln und
2 Orangen füllen, innen mit
1 TL Salz und
2 TL Pfeffer, außen nur mit Pfeffer und
2 TL Thymian einreiben und mit
2 EL Olivenöl bepinseln und im Ofen bei mäßiger Hitze 60 bis 90 min garen, mit
125 ml Rotwein begießen, viertelstündlich mit Bratensaft und Brühe beschöpfen. Ente unter der Keule einstechen, blaßrosa Saft zeigt eine zartrosa gebratenene Ente an, farbloser eine gut durchgebratene. Währenddessen die Schale von
2 ungespritzten Orangen dünn schälen und in feine Streifen schneiden
2 EL Zucker in einer Kasserolle mit
2 EL Weinessig karamelisieren, Orangenscheiben und -schale hinzugeben und mit
125 ml Rotwein und
1–2 TL Grand Marnier verfeinern und mit
1–2 TL Stärke (kaltangerührt) binden, dies ist die Orangensauce. Die Bratenkruste mit etwas Rotwein lösen, das Fett abschöpfen und binden, dies ist die Bratensauce. Ente tranchieren und mit beiderlei Saucen und Orangen anrichten. Dazu passen
800 gr Kartoffeln als Salz- oder Pellkartoffeln, Schnitzkartoffeln oder Kartoffelknödel und
800 gr Rotkohl, der mit etwas Bratfett und Orangen abgeschmeckt werden kann.

Geschmortes Rindfleisch mit Knoblauch
Kupferkessel 6 Portionen
1 kg Reis in
5 EL Öl anbraten, mit
1 l Brühe ablöschen und garen,
1 kg Rind (marmoriert, z. B. Nacken) in mundgerechte Stücke würfeln,
4 EL Erdnuß- oder Maiskeimöl in stark erhitzten Wok oder Kupferkessel geben,
200 gr Knoblauch darin goldgelb braten, Fleisch dazu und 2-3 min bräunen,
5 EL Reiswein am Rand einträufeln, rühren bis fast aufgesogen und dann vom Feuer nehmen; alles inkl Kruste in Kasserolle geben, mit
1 Prise Salz,
1 TL Zucker,
2 EL dunkle Sojasauce,
1 EL helle Sojasauce,
500 ml klare Brühe bei mäßiger Hitze 90–135 min schmoren lassen bis das Fleisch weich und der Knoblauch von der Sauce aufgenommen, es gibt etwa einen halben Liter Sauce; bis hier auch am Vortag vorzubereiten, vor dem Auftragen zum Kochen bringen,
1 TL Stärke in
1 EL Wasser glattrühren und die Sauce binden,
8 Lauchzwiebeln in langen Streifen dazugeben, zugedeckt einen Moment kochen.

Gulaschsuppe mit Gemüse
Kupferkessel 10 Portionen
1 kg Rindfleisch würfeln,
1 kg Zwiebeln fein hacken, in
5 EL Öl 10 min erhitzen, dann
5 EL Paprika edelsüß und das Fleisch dazugeben, kurz weiterbraten, mit
2,5 l Brühe ablöschen, etwa 75 min köcheln,
8 bunte Paprika würfeln und mit
60 gr Tomatenmark und
800 gr Kartoffeln etwa 20 min garen, dazu
400 gr Saure Sahne reichen.

Tomatensuppe mit Polentaklößchen (vegetarisch)
Kupferkessel 10 Portionen
750 ml Wasser mit Salz und
125 gr Butter zum kochen bringen, vom Feuer ziehen und
250 gr Polenta einrühren, unter Rühren zum Kochen bringen, einige Minuten garen, bis sie einen Kloß geformt hat, den Brei in eine Schüssel geben und sofort
2 Eier unterrühren, abkühlen lassen,
2 Bund Basilikum waschen, trocknen und sehr fein hacken, mit weiteren
2 Eier und
60 gr Parmesan frisch gerieben, unter den Brei mischen,
3 Möhren schälen und fein hacken,
2 große zwiebeln und
2 Zehen Knoblauch sehr fein hacken, in
3 EL Olivenöl glasig dünsten,
2 kg Tomaten (geschält) unterrühren und
500 ml Wasser angießen, 10 min köcheln lassen, pürieren,
5 EL Sahne unterrühren, mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken, aus der Polentamasse Klößchen formen und 10 min mitziehen lassen, evtl umdrehen.

Rustikale Brotsuppe mit Pilzen
Kupferkessel 10 Portionen
2 Haferkleiebrötchen würfeln und
20 gr Steinpilze (getrocknet) in
500 ml Brühe einweichen,
1 kleine Zwiebel fein hacken,
2 Zehen Knoblauch vom grünen Keim befreien, feinhacken, in
1 EL Olivenöl andünsten, mit
150 ml Weißwein ablöschen und eingeweichtes Brot mit der Brühe,
180 ml Halbrahm dazugeben und 5 min köcheln lassen,
100 gr Creme fraiche zugeben, pürieren, mit
1 EL Thymianblätter, Salz, Pfeffer abschmecken und mit
150 gr Champignons und Creme fraiche garnieren

Bunte Bohnensuppe (vegetarisch)
Kupferkessel 10 Portionen
600 gr weiße Bohnen vollständig bedeckt in kaltem Wasser 8 h quellen lassen, Wasser in Meßbecher abgießen und mit
Brühe zu 3 l ergänzen,
2 Zwiebeln und
2 Zehen Knoblauch feinhacken,
2 Möhren,
4 Staudensellerie und
4 Stg Lauch würfeln, von
2 Zwgn Rosmarin und
1 Bd Thymian die Nadeln bzw Blätter abstreifen,
4 EL Olivenöl erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch, Möhre, Sellerie und Lauch darin anbräunen, dann die Bohnen, Rosmarin und Thymian hinzufügen, mit Deckel bei mittlerer Hitze 60 bis 90 min garen, die Suppe z. T. pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken,
4 Zehen Knoblauch dazupressen, mit Parmesan bestreut servieren.

Indischer Linsentopf (vegetarisch)
Kupferkessel 10 Portionen
600 gr Rote Linsen mit
1,8 l Wasser in einen Topf geben,
2 Gr. Chilischoten von Stiel und Kernen befreien, in winzige Würfel schneiden,
4 Zehen Knoblauch und
1 walnußgroßes Ingwerstück feinhacken und mit
1 TL Kurkuma und
6 cm Zimtstange zu den Linsen geben und etwa 30 min köcheln bis sie musig sind,
400 gr Tomaten ohne Schale und Stielansätze würfeln,
4 Zucchini in Stifte schneiden, beides mit
1 TL Kreuzkümmel und
2 TL Senf zu den Linsen geben und etwa 5 min garen, Zimtstange entfernen und
1 Bd Koriander darüberstreuen

Brokkolinudeln mit Schafskäse (vegetarisch)
10 Portionen
500 gr Bandnudeln knapp bißfest garen,
2 kg Brokkoli Stiele schälen, würfeln, Röschen klein zerteilen,
15 EL Öl nicht zu stark erhitzen, Brokkoli unter Rühren 5 min anbraten,
6 Zehen Knoblauch zerdrücken,
5 TL Oreganoblätter feinhacken und in den Kupferkessel geben,
10 EL Sesamsamen und die Nudel kurz mitbraten,
1 kg Schafskäse grobgewürfelt dazugeben mit Pfeffer würzen und kurz erhitzen,
5 EL Sesamöl zum Servieren darüberträufeln.

Lauchnudeln mit Erdnüssen (vegetarisch)
500 gr Weizenbandnudeln in Brühe garen,
1 kg Möhren,
1,5 kg Lauch in feine, lange Streifen schneiden,
6 Zehen Knoblauch zerdrücken,
10 TL Ingwer feinhacken, in
15 El Öl anbraten, Lauch und Möhren zugeben, anbraten,
10 EL Erdnüsse und abgetropfte Nudeln dazugeben, unter Rühren ca 2 min braten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Glasnudeln mit Pilzen und Ei (vegetarisch)
10 Portionen
500 gr Glasnudeln in warmem Wasser einweichen,
1 kg Champignons,
2 Bd Lauchzwiebeln,
1 kg Möhren in Scheiben schneiden,
5 EL Öl erhitzen,
15 Eier verquirlen, unter Rühren stocken lassen, herausnehmen,
10 EL Öl erhitzen, Zwiebeln, Möhren, Pilze anbraten, mit
2 EL Ingwer würzen,
15 EL Sojasauce,
2,5 TL Sambal Oelek,
600 ml Brühe verrühren, im Kupferkessel erhitzen, Glasnudel abtropfen lassen, evtl kleinschneiden, mit dem Ei gut vermengen.

Zucchinisuppe (vegetarisch)
Kupferkessel 4 Portionen
4 Zucchini und
2 Zwiebeln würfeln und mit der Zucchini andünsten,
500 ml Brühe und
100 gr Creme fraiche dazugeben und 10 min kochen lassen, Suppe pürieren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen,
1 Bund Petersilie hacken und mit
100 gr Creme fraiche
50 gr Parmesan auf die Suppe geben

Tsatsiki
4 Portionen
500 gr Joghurt in einem Handtuch gut ausdrücken,
1 Salatgurke entkernen, raffeln, salzen und zum Entwässern in einem Durchschlag beiseite stellen,
2 große Zwiebeln fein würfeln,
2 Zehen Knoblauch vom grünen Keim befreien, zerdrücken,
1 Bund Dill fein wiegen, alles bis auf die Gurke mit
100 gr Quark vermengen und mit Salz, Pfeffer
Majoran
Oregano
Thymian abschmecken, kühl stellen, kurz vor dem auftragen die Salatgurke unterrühren; dazu paßt Fladenbrot oder Zucchinipuffer.

Zucchinisuppe
Kupferkessel 4 Portionen
4 Zucchini und
2 Zwiebeln würfeln und mit der Zucchini andünsten,
500 ml Brühe und
100 gr Creme fraiche dazugeben und 10 min kochen lassen, Suppe pürieren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen,
1 Bund Petersilie hacken und mit
100 gr Creme fraiche
50 gr Parmesan auf die Suppe geben

Lauch-Lachs-Salat
Kupferkessel 4 Portionen
2 Stg Lauch längs halbieren, in 2 cm lange Stücke schneiden und blanchieren,
150 gr Räucherlachs in Quadrate mit 2 cm KAntenlänge schneiden,
1 EL scharfen Senf und
1 TL Honig verrühren und mit Lauch und Lachs vermengen.

Möhren-Lauch-Apfel-Salat
Kupferkessel 4 Portionen
1 Zitrone auspressen
100 gr Möhren
100 gr Lauch
100 gr Apfel
100 gr Sellerie alles raffeln und mit Saft der Zitrone,1 EL Öl, Pfeffer vermengen

Costa-Rica-Salat
Kupferkessel 2 Portionen
1 Zitrone auspressen
100 gr Tomaten und
100 gr Bananen in Scheiben schneiden und mit Saft der Zitrone, Curry, Salz, Kresse vermengen

Rote-Beete-Salat
Kupferkessel 2 Portionen
1 Zitrone auspressen
1 Rote Beete
2 Äpfel raffeln und mit Saft der Zitrone, Salz, Pfeffer, Öl vermengen

Verbrannte Banane
Kupferkessel 2 Portionen
4 EL Zucker vorsichtig auf einem Backblech schmelzen und dann bräunen
1 EL Butter dazugeben, schäumt auf!
2 Bananen darin unter häufigem Wenden braten
25 ml Cointreau und
25 ml Grand Marnier darübergießen, nach einem Augenblick anzünden, kurz brennen lassen und mit einem zweites Blech oder durch auspusten löschen, Bananen auf einen Teller mit Nußeis legen
100 ml Orangensaft zu dem Karamel in der Pfanne gießen und aufkochen bis das Karamel gelöst ist, dann
2 EL Nußeis hinzugeben, schmelzen und dann über Bananen und Eis gießen

Obstquark
30 Portionen
1,5 kg »Heavy Sirup« (also Cocktailfrüchtein Zuckersirup)
5 kg Quark
1 kg Joghurt alles miteinander verrühren, evtl. mit etwas
Sherry abschmecken

Mousse au chocolat
3 Portionen
150 gr Zartbitterschokolade raspeln
3 Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und ruhig stellen
100 ml Sahne steif schlagen und ruhig stellen
30 ml Milch auf kleinster Flamme in einer Edelstahlschüssel oder in einer Glasschüssel im Wasserbad erwärmen und die Schokolade schmelzen
20 gr Butter darin schmelzen
2 EL Rum (oder Grand Marnier, Cognac etc nach Belieben) und
1 Eigelb darin glattrühren
1 TL Kaffee unterrühren und Masse vom Feuer nehmen
Vom Eischnee die Flüssigkeit abgießen und den Schnee mit einem Schneebesen unterheben – nicht rühren, anschließend die Sahne unterheben und dann mindestens zwei Stunden kaltstellen. Schmeckt am besten nach einem Tag, hält sich gekühlt 3 bis 5 Tage.

Apfelkuchen feinsauer
4 Portionen
100 gr Weizenmehl
100 gr Zucker
100 gr weiche Butter
1 TL Zimt für Streusel grob miteinander verkneten und kaltstellen
6 feinsaure Äpfel schälen, entkernen und grob raspel, mit
2 EL Zitronensaft beträufeln
250 gr Butter mit
150 gr Puderzucker schaumig rühren,
4 Eier nach und nach zugeben, abwechselnd von
400 gr Weizenmehl und
300 gr Sauerrahm hinzufügen, die Hälfte des Teigs auf ein gefettetes Backblech verteilen, Äpfel daraufgeben und mit
1 TL Zimt bestreuen, darüber die andere Hälfte des Teigs verteilen und mit den Streuseln und
100 gr gehob. Mandeln bestreuen, den Kuchen etwa 50 bis 60 Minuten backen.

Pesto
Kupferkessel 4 Portionen
2 Bund Basilikum entblättern und diese fein wiegen
100 gr Parmesan reiben
20 gr Pinienkerne und
20 gr Cashews fein hacken
2 Zehen Knoblauch fein hacken, alles mit
1 gare Kartoffel pürieren
150 ml Olivenöl mit etwas Wasser und der Kartoffel verrühren und kalt zu Nudeln reichen.
Bei größeren Mengen kann auch getrockneter Basilikum genommen werden, der muß allerdings kurz vorher in warmen Wasser oder Wochen vorher in Olivenöl aufgeweicht

Englisches Teegebäck
200 gr Butter zerlassen
125 gr brauner Zucker und
2 verquirlte Eier dazugeben, mit dem Schneebesen verrühren und aufkochen.
100 gr Kokosraspel
3 EL Rosinen
3 EL Rum (oder ein kleines Röhrchen Rumaroma) unterheben.
300 gr zerkleinerte Butterkekse unterheben. Alles in eine Sprinform geben, glatt drücken und abkühlen lassen (evtl. Kühlschrank)
150 gr Kuvertüre (Milchschokolade) auf kühlen Teig verteilen und erneut kalt stellen. Danach in Formen schneiden, z. B. in kleine Rauten, und kühl aufbewahren – falls noch welche übrig bleiben…

Wir wünschen guten Appetit!

Habt ihr weitere gute Rezepte? Mailt sie uns doch einfach an info@rish.de, vielen Dank.