Drei Juniorinnen aus Schleswig-Holstein haben nach überstandener Mannschaftsbildung feste Plätze in der U19-Nationalmannschaft und holen U19 EM-Titel.

Beim ersten Wettkampf, der U19-Europameisterschaft im litauischen Trakai, konnten alle drei den Titel in ihrer Klasse gewinnen:

Paula Vosgerau (Lübecker RG / Sportinternat Ratzeburg) ist U19 Europameisterin im Doppelvierer. Im Finale konnte ihr Boot zur Streckenhälfte die bis dahin führenden Rumäninnen überholen und die Führung bis ins Ziel behaupten. Zieleinlauf: GER – ROU – ITA – CZE – DEN – AUT

Marieluise Witting (Ratzeburger RC / Sportinternat Ratzeburg) und Klara Grube (Lübecker RG) gewinnen U19 EM Gold im Achter. Zur Streckenhälfte nehmen sie bis dahin zweitplatziert die Führung den Weißrussinen ab und siegen mit fast 3 sek. Zieleinlauf: GER – BLR – ROU – CZW – ITA – FRA

Weiterleitung zur Homepage der FISA.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.