DJM U23, U19 und U17 2021 in Essen

Jahrgangsmeisterschaften U23, U19 und U17. Foto: F. Grove

Gute Ergebnisse für Schleswig-Holsteins Rudernachwuchs

Bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften U23, U19 und U17 auf dem Baldeneysee in Essen konnte Schleswig-Holsteins Rudernachwuchs in vielen Bereichen guten Ergebnisse erzielen. Natürlich gab es dabei auch einige Medaillen. Der Reihe nach:

U23

Gold:

  • Melvin Müller-Ruchholtz (Erster Kieler Ruder-Club) im Leichtgewichts-Doppelzweier
  • Alissa Buhrmann (Lübecker Ruder-Gesellschaft) im Achter

Silber:

  • Judith Guhse (Rendsburger Ruderverein) im Doppelzweier und Doppelvierer
  • Alexander Gross (Lübecker Ruder-Gesellschaft) im Leichtgewichts-Zweier ohne Steuermann
  • Hanna Winter (Lübecker Ruder-Gesellschaft) im Vierer ohne Steuerfrau und im Achter

Bronze:

  • Till Schindelhauer (Rudervereinigung Kappeln) im Einer
  • Oskar Kroglowski (Erster Kieler Ruder-Club) im Leichtgewichts-Einer
  • Janne Marit Börger (Ratzeburger Ruderclub) im Vierer mit Steuerfrau
  • Maximilian Looft und Erik Reimer (beide Lübecker Ruder-Gesellschaft) im Leichtgewichts-Vierer ohne Steuermann
  • Erik Reimer, Alexander Gross, Maximilian Looft, Karlotta Altena im Leichtgewichts-Achter

U19

Gold:

  • Joost Dobroszcyk und Lewin Weychardt (beide Ruderklub Flensburg) im Leichtgewichts-Achter

Silber:

  • Carlotta Kellinghusen und Johanna Hansen (beide Rudervereinigung Kappeln) im Vierer ohne Steuerfrau
  • Joost Dobroszcyk und Lewin Weychardt (beide Ruderklub Flensburg) im Leichtgewichts-Zweier ohne Steuermann
  • Malte Machwitz und Sören Sudeck (beide Ratzeburger Ruderclub) im Leichtgewichts-Doppelvierer

Bronze:

  • Lennart Gundlach (Lübecker Ruder-Gesellschaft) im Leichtgewichts-Achter

U17

Gold:

  • Kjell Richter und Theo Henrici (beide Rudervereinigung Kappeln) im Leichtgewichts-Doppelzweier
  • Kjell Richter und Theo Henrici (beide Rudervereinigung Kappeln) Jasper König (Elmshorner Ruderclub), Christian Petrulat (Ratzeburger Ruderclub) und Moritz Klingfurth (Rudergesellschaft Germania Kiel) im Leichtgewichts-Doppelvierer

Silber:

  • Till Neumann (Domschulruderclub Schleswig) und Leonhard Tanneberg (Lübecker Ruder-Klub) (beide Sportinternat Ratzeburg) im Doppelzweier

Zahlreiche weitere gute Platzierungen runden das gute Ergebnis ab. Stellvertretend seien die vierten Plätze des Juniorinnen-B-Doppelvierers und des Junioren-B-Achters des Ruderverbandes Schleswig-Holstein genannt.

Der Ruderverband Schleswig-Holstein ist stolz auf die hervorragenden Leistungen und gratuliert den Teams herzlich!

Kim Koltermann

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.