Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

IQSH-Qualifikation Rudern – abgesagt

21. August, 13:3022. August, 18:30

Update: Die Veranstaltung ist abgesagt

Ein neuer Termin für April/Mai 2021 ist in Vorbereitung …

Fortbildung für Lehrkräfte in der Ruderakademie

Fortbildungsbereich Wassersport – Rudern

Diese Veranstaltung beinhaltet nach Absprache mit dem IQSH Qualifikation, Update und Fortbildung
Ausschreibung und Anmeldung unter formix.info/SPO0956

Fortbildungen im Themenbereich Wassersport sollen Lehrkräfte dazu befähigen

  1. Wanderfahrten, Exkursionen, Projektwochen und AGs an Schulen anzubieten bzw. zu begleiten (Qualifikation)
  2. die sportartspezifische Rettungsfähigkeit zu erhalten (Update)
  3. abiturrelevanten Sportunterricht zu erteilen (Fortbildung)

Fortbildung zum Erwerb des Zertifikats Wassersport-Rudern (Qualifizierung gemäß Erlass LaaO)

Ziel der Fortbildung:
Befähigung zur Durchführung von Wanderfahrten, Wandertagen, Projektwochen und Ruder-AGs an Schulen (außer-unterrichtliche Angebote). Der Schwerpunkt dieses Angebots liegt im Bereich Mannschaftsboot.

Prüfung zum Zertifikat:
Material- und Bootskunde / Vermittlung von Rudertechniken im Mannschaftsboot / Technikanalyse und funktionale Korrektur/ Sicherheits- und Verhaltensregeln am und auf dem Wasser / Wind- und Wetterkunde / Erlebnispädagogik / Umweltgerechtes und rechtskonformes Verhalten auf Wanderfahrten (100%ige Teilnahme vorausgesetzt)

An wen richtet sich dieses Angebot?
Lehrkräfte ohne Sportfakultas dürfen nach Zertifizierung Folgendes durchführen:

  • Wanderfahrten mit Schwerpunkt Rudern
  • Ruder-AGs

Lehrkräfte mit Sportfakultas ohne Ruderqualifikation dürfen nach Zertifizierung Folgendes durchführen:

  • Wanderfahrten mit Schwerpunkt Rudern
  • Ruder-AGs
  • Wahlpflicht-Unterricht mit Schwerpunkt Rudern

Voraussetzungen für die Teilnahme:
Die Teilnehmer weisen ruderische Fähigkeiten und Fertigkeiten per Bescheinigung nach. Diese Fähigkeiten und Fertigkeiten müssen zu Beginn der Veranstaltung sichtlich erkennbar sein:

  • einen Einer sicher transportieren, ein- und aussteigen, rudern, steuern und anlegen
  • ein Mannschaftsboot sicher transportieren, ein- und aussteigen, rudern, steuern und anlegen

Diese Bescheinigung kann von lizensierten Vereinstrainern (mind. DOSB-Trainer C Rudern) ausgestellt werden.


Die Kurse dauern jeweils zwei Tage à 10 Stunden und finden in zwei Blöcken am Wochenende statt. Theorieunterricht kann als Online-Seminar oder Hausaufgabe erteilt werden. Grundlage für den Erwerb des Zertifikats ist der Erlass des „Lernen am anderen Ort“ Ziffer 8 vom 19.05.2006.

Update Wassersport-Rudern (sportartspezifische Rettungsfähigkeit)

Ziel der Fortbildung:
Erhalten oder Erneuern der sportartspezifischen Rettungsfähigkeit gemäß Erlass Lernen am anderen Ort.

Prüfung:
Prävention von Unfällen / Verhalten und Techniken bei Kenterung / Aufrichten eines gekenterten Ruderbootes / Schleppen von Booten / Bergen von Personen / mind. 15 min. Aufenthalt im schwimmtiefen Wasser in Kleidung ohne Schwimmweste / Abschleppen einer verletzten Person mittels Schleppgriff über 50 Meter und an Land bringen / Beherrschen von Maßnahmen der Ersten Hilfe und der Wiederbelebung / besondere und aktuelle Rechtsfragen /
 Kenntnis über Gefahren des Wassersports


  • Unterkühlung

  • Fließgewässer (Strömung, Wehre)

  • Offenes Wasser (größere Wasserflächen, Wellen)

Voraussetzungen für die Teilnahme:
Die Teilnehmer weisen ruderische Fähigkeiten und Fertigkeiten per Bescheinigung nach. Diese Bescheinigung ist:

  • eine Lehrbefähigung einer Hochschule (Ruderausbildung mit Prüfung in Theorie und Praxis)
  • das Zertifikat Wassersport – Rudern des IQSH
  • eine gültige DOSB-Lizenz C Rudern.

Eine aktuelle allgemeine Rettungsfähigkeit (DLRG Silber oder Bronze) ist wünschenswert.

Die Fortbildung dauert jeweils einen Halbtag und findet entweder am Wochenende im Rahmen des Zertifikatskurses oder gemäß Ausschreibung gesondert statt. Es wird die sportartspezifische Rettungsfähigkeit bescheinigt (diese sollte alle vier Jahre erneuert werden).

Fortbildung Wassersport-Rudern (Prüfungskurse und abiturrelevanter Sportunterricht)

Ziel der Fortbildung:
Erwerb spezifischer Unterrichts- und Prüfungsinhalte für den abiturrelevanten Unterricht. Trainieren von Prüfungstätigkeiten in der Sportart „Rudern“.

Inhalte:
Rudern vermitteln (Anfängerunterricht in Kursen auf grundlegendem Niveau, prüfungsrelevanter Unterricht im Rahmen des Sport-Abiturs) / Rudertechnik analysieren und korrigieren /Skull- und Riemenhaltung bzw. -führung (Vorwärts- und Rückwärtsrudern, Wende) /An- und Ablegen, Steuern, Stoppen / Regatten vorbereiten und durchführen

Voraussetzungen für die Teilnahme:
Die Teilnehmer müssen die Lehrbefähigung im Rahmen des Hochschulstudiums erworben haben (Studium gymnasiales Lehramt und Kurs „Rudern“ mit theoretischer und praktischer Prüfung).

Die Fortbildung dauert einen Tag und findet am Wochenende statt. Grundlage sind die Fachanforderungen Sport S. 101 und 102.

Ausschreibung und Anmeldung unter formix.info/SPO0956
IQSH-Qualifikation Rudern (pdf)
Lernen am anderen Ort (pdf)

Details

Beginn:
21. August, 13:30
Ende:
22. August, 18:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Ruderakademie Ratzeburg
Domhof 37
Ratzeburg, 23909 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
04541 8643–0
Website:
https://www.ruderakademie.de

Details

Beginn:
21. August, 13:30
Ende:
22. August, 18:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Ruderakademie Ratzeburg
Domhof 37
Ratzeburg, 23909 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
04541 8643–0
Website:
https://www.ruderakademie.de