, ,

Tag des Sports 2015

Das große „Trockenrudern“

Am 6. September war es mal wieder soweit: Der Landessportverband Schleswig-Holstein öffnete die Tore der Moorteichwiese für Jung und Alt und stellte tausenden Gästen verschiedenste Sportarten vor.

Auch der Ruderverband Schleswig-Holstein war erneut dabei und ließ hunderte Gäste auf Ergometern den Rudersport ausprobieren. Von 4 bis 80 Jahren waren alle Altersgruppen dabei und konnten sich sportlich auf den Ergos betätigen. So gab es über den Tag verteilt viele kleine Kurzstreckenwettbewerbe, aber auch die aller ersten erruderten 4000 Meter auf einem Ergometer wurden geknackt. So konnten viele Besucher mit einem Lächeln und einer neuen Sporterfahrung nach Hause gehen. Und vielleicht dürfen wir schon bald einige Frischlinge des Tag des Sports bei uns in unseren Vereinen begrüßen.


Ein besonderer Dank geht an den Ersten Kieler Ruder-Club, welcher erneut sowohl die Ergometer als auch einen Bus für den Tag zur Verfügung stellte. Außerdem möchte ich bei unseren fleißigen Helfern: Josy Pape, Leonie Haass, Nela Kubik, Ida Müller, Julian Schröder und Julius Schilling bedanken, die den ganzen Tag dafür gesorgt haben, dass die Ergos niemals still standen.

Max Walter Müller, Schleswig-Holsteinische Ruderjugend

Landessportverband Schleswig-Holstein: Tag des Sports

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.