,

Auszeichnung für Henry Klüssendorff

Deutscher Kanuverband zeichnet Ruderer Andreas Henry Klüssendorf aus

Anlässlich des Aktionstages „Schleswig-Holstein rudert“ bekam die Lübecker Ruder-Gesellschaft sportartübergreifenden Besuch vom Präsidenten des Landeskanuverbandes Schleswig-Holstein Günter Schöning. Gemeinsam mit dem Ressortleiter Drachenboot Harald Hartwig überraschte er die versammelten LRG-Mitglieder mit der Ankündigung einer besonderen Ehrung. Henry Klüssendorff erhielt für seine besonderen Verdienste um den Drachenbootsport die Silberne Ehrennadel des Deutschen Kanuverbandes.

Henry war mit seiner Regattaerfahrung nicht nur sportlicher Wegbereiter des Lübecker Drachenbootfestivals, sondern hat maßgeblich den Lübecker Drachen Cup und den Schüler-Drachencup aufgebaut. Den Vereinswechsel der „Wakenitzdrachen“ und die Integration der Drachenbootgruppe in die Lübecker Ruder-Gesellschaft hat Henry bis heute federführend mitgestaltet.

Die Silberne Ehrennadel des DKV würdigt in besonderer Weise Henrys überfachliches Engagement für den Lübecker Wassersport. Der Ruderverband Schleswig-Holstein gratuliert ganz herzlich seinem Vorstandsmitglied zu dieser Auszeichnung.

Text: Karsten Schwarz – Fotos-André Pohlann

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.