Gemeinschaftsaktion „Rudern quer durchs Land“

„Rudern quer durchs Land“ ist eine RVSH-Aktion unter dem Motto „von Vereinen für Vereine“. Im schönsten Ruderbundesland gibt es es viele reizvolle Ruderreviere. Flüsse, Seen, Kanäle, die Förden der Ostsee oder Meeresküste bieten eine besondere Rudervielfalt. Die Vereine des RVSH organisieren Tagesfahrten in ihren Heimatgewässern und laden dazu Ruderinnen und Ruderer anderer Vereine ein. Fast ohne Aufwand können die Teilnehmer neue Reviere erkunden, weitere Vorteile sind die ortskundige Fahrtenleitung und die tolle Fahrtengemeinschaft über Vereinsgrenzen hinweg.

Alle Fahrten „Rudern quer durchs Land“ sind inkl. Online-Meldeformular im Internet ausgeschrieben. Für Fragen und Informationen stehen die angebenen Fahrtenleiterinnen und Fahrtenleiter gern zur Verfügung.

Ansprechpartner für die Aktion „Rudern quer durchs Land“ im RVSH:

Karsten Schwarz
Mobil 0170 622 6177
E-Mail schwarz@rish.de

Meldebogen für Aktionen 2017

Euer Verein möchte eine gemeinsame Ruderaktion unter „Rudern quer durchs Land“ für andere RVSH-Vereine anbieten?

Dann ganz einfach den Online-Meldebogen ausfüllen:

Unser Verein *

organisiert 2017 folgende Wanderfahrt oder Ruderaktion und kann Gastruderer aus anderen RVSH-Vereinen mitnehmen:

Titel oder Name der Fahrt/Aktion *

Geplanter Termin (falls noch nicht bekannt, möglichen Zeitraum angeben) *

Kurzbeschreibung der Veranstaltung

Besondere Anforderungen an die Teilnehmenden, z. B. Mindestalter

Was sollten die Teilnehmenden noch wissen oder einplanen?

Mit welchen Kosten müssen die Teilnehmenden rechnen?

Wer ist Ansprechpartner für die Aktion und nimmt Anmeldungen entgegen?

Vorname *

Nachname *

Telefon *

E-Mail *

Meldeschluss ist am

* = Pflichtfeld