Sensationell: Hämmerling/Schanze und Munski vorn

sportler-des-jahres-2015

Sportler des Jahres 2015 in Schleswig-Holstein

Sportlerinnen des Jahres 2015 sind die Ruderinnen Frieda Hämmerling (Kiel) und Annemieke Schanze (Ratzeburg). Sie erhielten bei der Onlineabstimmung 26,03 Prozent der Stimmen. Bei den Männern setzte sich Ruderer Maximilian Munski durch. Der 27 Jahre alte Lübecker kam auf 26,47 Prozent. Und auf Platz zwei den Männern kam mit 25,20 ProzentLauritz Schoof (Rendsburg). Bereits 2003 gab es die Doppelspitze der Ruderer mit Janet Radünzel und Marco Geisler.

Die Auszeichnungen erhielten die Athleten heute Abend im Kieler Schloss unter anderem von LSV-Präsident Hans-Jakob Tiessen und Innenminister Stefan Studt. „Frieda Hämmerling und Annemieke Schanze haben ebenso wie Maximilian Munski 2015 herausragende Leistungen gezeigt und verdeutlichen, wie stark der Rudersport in Schleswig-Holstein aufgestellt ist. Sie sind genauso wie die Handballer der SG Flensburg-Handewitt hervorragende Botschafter für das Sportland Schleswig-Holstein und Vorbilder für unsere vielen Sportlerinnen und Sportler im ganzen Land“, kommentierte Tiessen das Ergebnis.

Wir gratulieren unseren Ruderinnen und Ruderern zu diesem tollen Ergebnis und danken allen, die sich an der Wahl beteiligt haben!

Quelle: NDR.de, 17.12.2015

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *