Junioren-WM 2017

Silber für Katharina Stamer im Juniorinnen-Achter

Vom 2. bis 6. August 2017 fanden im litauischen Trakai die U19-Weltmeisterschaften statt.

Der Junioren-Achter mit Hannah Reif, Katharina Stamer (Lübecker Ruder-Gesellschaft/Sportinternat Ratzeburg), Annabel Oertel, Katarina Tkachenko, Lena Sarassa, Patricia Schwarzhuber, Inke Buse, Leonie Heuer und Steuerfrau Neele Erdtmann übernahm zunächst die Initiative. Zur Streckenhälfte ruderte Tschechien an die Spitze, aber das deutsche Team blieb dran und griff die Osteuropäerinnen mit einem starken Endspurt an. Dennoch Gold für Tschechien mit 0,43 Sekunden Vorsprung, Silber für Deutschland.

Emma Appel (Ratzeburger Ruderclub/Sportinternat Ratzeburg) gewinnt das Ersatzleuterennen im Juniorinnen-Zweier ohne Steuerfrau.

weitere Informationen bei rudern.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.