Quer durchs Land: auf der Eckernförder Bucht

Wind und Wellen

Direkt am Strand von Eckernförde liegt das Bootshaus des Eckernförder Ruderclubs. Hier trafen sich am 19. August 31 Ruderwillige zu einer Ruderfahrt über die Eckernförder Bucht. Der Wind blies aus Süd-West, so dass eher auf der Südseite der Bucht unter Land noch ein wenig Windschatten zu erwarten war.

Wir starteten also mit sieben Booten in Richtung Surendorf und bekamen schon vor Aschau einen guten Eindruck davon, dass die Ostsee sich an diesem Tage von ihrer unruhigen Seite zeigen wollte. Der Wind frischte böig auf und in Noer legten wir dann nach 13 Kilometern eine Pause ein und hoben die Boote mit vereinten Kräften über die Steine auf den Strand. Für die beiden C-Vierer waren die Wellen inzwischen zu heftig, so dass für sie die Ruderfahrt hier endete. Seeteufel und Hans-Peter wurden mit dem Bootsanhänger abgeholt. Mit ihnen gemeinsam mussten natürlich auch zehn Ruderer mit  Autos wieder zurück nach Eckernförde fahren. Es fanden sich zum Teil Freiwillige aus den anderen Booten, die ihren Ruderplatz für einige Ruderwillige aus den C-Booten zur Verfügung stellten.

Nachdem die beiden Boote verladen waren und sich die neuen Mannschaften wieder zusammengefunden hatten, traten wir mit den verbliebenen fünf Booten den Rückweg gegen den heftiger werdenden Wind an. Nicht nur den Rudernden wurde einiges abverlangt, auch die Steuerleute mussten sich konzentrieren, um gut in die Wellen hineinzufahren. Aber alle 21 Ruderer kamen trocken wieder beim Bootshaus an; ein Dreier hatte sogar noch einen Abstecher in den Eckernförder Hafen gemacht. Erst beim Boote waschen gab es den ersten heftigen Schauer des Tages; in den Booten bekamen wir nur Salzwasser ab.

Zum anschließenden Sommerfest und Grillen blieben etwa die Hälfte der Ruderer und verbrachten zusammen mit den Eckernfördern noch einen gemütlichen und lustigen Abend.

31 Teilnehmende von DRC Schleswig, RG Lauenburg, Elmshorner RC, RV Kappeln, Lübecker RG, Itzehoer RC, Kiel u. a. in sieben Booten: 4 x 4er+, 2 x 3er+, 1 x 2er

Strecke: 13 km bzw. 26 km
Gewässer: Eckernförder Bucht
Text: Claus Bartholomäus
Fotos: Christiane Autzen, Karsten Schwarz

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.