,

Quer-durchs-Land – Saisonabschluss auf dem Einfelder See

Im Lauf des Jahres haben einige unserer Ruderkameraden an verschiedenen „Rudern quer durchs Land“-Fahrten teilgenommen, dabei Kontakte geknüpft und die Neugier auf unser Ruderrevier, den Einfelder See, geweckt. Da unser Revier für eine Tagestour von mindestens 30km nicht geeignet ist, stellte sich die Frage, wie man die Interessierten nach Neumünster locken könnte. Daraus entwickelte sich die Idee, eine Tour als Vorprogramm zum Freizeitsport-Treff anzubieten, also  zwei Programm-Punkte mit einer Anfahrt. Die Ausschreibung hatte eine überwältigende Resonanz, Zusagen aus Flensburg, Schleswig, Kappeln, Lauenburg, Itzehoe, Lübeck, Eckernförde, Reinfeld und Neumünster, insgesamt 30 Ruderwillige. Damit stießen wir an die Grenze unserer Kapazität!

Angesichts der Wetterprognose sinkt die Teilnehmerzahl kontinuierlich. So stehen gegen 10 Uhr noch 17 Unverdrossene zur kurzen Spritztour über den See bereit. Eine Spritztour wird es dann im wahrsten Sinne des Wortes! Bei gleichmäßigem, satten Regen und leicht nachlassendem Wind legen der Achter, ein Vierer und ein Dreier vom Steg ab. Die Fahrt geht einmal über den See und zurück, 8km. Danach sind Boote wie Insassen gut gewässert, was zu dieser Jahreszeit durchaus nicht ungewöhnlich ist. Die warme Dusche hinterher entschädigt für die ungemütliche Fahrt. Als krönender Abschluss sorgt Michaelas heiße, köstliche Suppe für allgemeines Wohlbefinden, in guter Stimmung werden alte Kontakte aufgefrischt und neue geknüpft, die beste Grundlage für die anschließende Veranstaltung des RVSH.

Das gut vorbereitete Treffen des RVSH, vertreten durch Karsten Schwarz und seine Co-Moderatoren, bringt alle Teilnehmer in einen regen Gedankenaustausch mit effektivem Ertrag.

Fazit: ein rundum gelungener Rudertag!

Text: Susanne Böttger, Christine Flinker Fotos: Katja Baum Susanne Theesen
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.