Berichte vom Lehrteam im Ruderverband Schleswig-Holstein

ABW16_4
, ,

Ausbilderworkshop 2016

Wie gehen wir bei der Anfängerausbildung im Rudersport vor? Die Lübecker Ruder-Gesellschaft sprach mit einem kompakten Workshop Ausbildungserfahrene und potentielle „Neu-Ausbilder“ gleichermaßen an. Ausgehend von den eigenen Erwartungen…
Wie so oft im Leben: auf den richtigen Dreh kommt es an, RRC-Coach Sebastian Schulz zeigt ihn.
,

Richtig Rudern nach dem DRV-Leitbild

Grau teuerer Freund ist alle Theorie, doch grün des Lebens goldner Baum! Diesen Schnack von Goethe (aus Faust, nicht aus dem Kinofilm) zitierten Marc Swienty und RRC-Chefcoach Sebastian Schulz zwar nicht. Er schwang aber mit, als der RRC…
jugendbetreuerseminar-2016-5
,

Jugendbetreuer-Seminar 2016

Lehrreiches Wochenende mit Spaß-Faktor Vom 12. bis 14. Februar fand im Elmshorner Ruder-Club das Jugendbetreuerseminar der Schleswig-Holsteinischen Ruderjugend statt. 16 motivierte Jugendliche aus sechs Vereinen – Ruderriege Johaneum…
rvsh-trainer-c-2015-05
,

Trainer C-Ausbildung 2015

Wir haben viel gelernt und es hat sich gelohnt! Zwischen dem 2. Oktober und dem 13. Dezember 2015 fand in der Ruderakademie Ratzeburg der Trainer-C Kurs des Ruderverbands Schleswig-Holstein unter der Leitung von Andreas König statt. Im…
shrj-steuerleutelehrgang-2015-1
,

Spaß beim Rudern, aber sicher!

Große Beteiligung beim Steuerleutelehrgang in Elmshorn 43 Teilnehmer wurden auf dem Lehrgang der Schleswig-Holsteinischen Ruderjugend in Elmshorn am 28. Februar und 1. März 2015 aus- und fortgebildet. Ruderboote brauchen einen Obmann (Schiffsführer)…
,

Trainer C 2013

Trainer C-Ausbildung des Ruderverbands Schleswig-Holstein

Am 25. Oktober 2013 trafen sich 26 Ruderbegeisterte aus Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Niedersachsen zum ersten Wochenende des Trainer C-Lehrgangs in Ratzeburg. Am letzten Wochenende stand das Thema Kommunikation und Teambildung auf dem Programm. Das Teambildung-Modell von Bruce Tuckmann konnte dann auch genau auf die Gruppendynamik des Lehrgangs übertragen werden. Daher dient es uns als Grundlage für unseren Lehrgangsbericht:.